Unser Grundgedanke

 

„Klein, aber fein“ – so lautet unser Motto, das seit Anfang unsere Betriebsstruktur bestimmt. Eine heimelige Atmosphäre, eine gute Beziehung zu den Gästen und ein gesundes, schmackhaftes Essen – das sind unsere Stärken.

 

„Wir setzen auf Qualität! Unser Anliegen ist es, unsere Gäste mit köstlichen, qualitativ hochwertigen Speisen und Getränken zu verwöhnen“, betont Almgasthaus-Chef Johannes Dallhammer, der bereits österreichweit Erfahrungen in der Gastronomie gesammelt hat und sich dabei einen breiten Einblick verschaffen konnte. Sämtliche Speisen werden ganz frisch zubereitet – sind es nun unsere beliebten „4 verschiedenen Knödel“, die „Kräuterspätzle mit Schwammerl“ oder die „Gebratenen Forellenfilets mit Dillgemüse“.

 

„Und wir wissen inzwischen, dass unsere Art der Zubereitung von unseren Gästen sehr geschätzt wird“, freut sich der gelernte Koch, der ein professionelles Team an seiner Seite hat.

 


Verarbeitet werden vorwiegend Lebensmittel aus der heimischen Landwirtschaft – sind es die Forellen vom Bodingbach, das Wild aus den Lunzer Revieren oder der Most aus der Region. Je nach Saison stellen wir für Sie eine reichhaltige Palette an Speisen zusammen!